Unser Qualitätsverständnis

 

Qualität auf höchstem Niveau

Für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten stellen wir sicher, dass das gesamte Leistungsspektrum der klinischen Pathologie und der Dienstleistungen für bioptische Diagnostik einer kontinuierlichen und konsequenten Qualitätsprüfung unterliegt.

Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 setzt der Verbund höchste Maßstäbe für die Qualität der Arbeit in der Pathologie. Ziel der Zertifizierung ist die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen innerhalb der Patientenversorgung und die Qualitätssicherung aller Leistungen auf höchstem Niveau.

Bereits seit 2016 werden wir jährlich durch den TÜV Nord begutachtet und haben bislang jede dieser Prüfungen mit Bravour bestanden.
 
qm

Gerne können Sie hier unsere Zertifikate und Nachweise einsehen bzw. downloaden.

Wir schaffen Qualität durch

  • Praxisübergreifende Zusammenarbeit mit zertifizierten Zentren und Referenzpathologen
  • Klinisch-pathologische Konferenzen zum interdisziplinären Austausch
  • Regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen für unsere Mitarbeiter
  • Regelmäßige kostenlose Fachtagungen und Fortbildung unserer einsendendenen Praxen
  • Teilnahme an interdisziplinären Qualitätszirkeln
  • Teilnahme an Ringversuchen entsprechend der Empfehlungen der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
  • Interne, unabhängige fachärztliche Konsile bei unklarer Dignität
 

Handeln nach Richtlinien und Normen

  • Verwendung der WHO-Terminologie bei Tumorerkrankungen und der aktuellen TNM-Klassifikation
  • Anwendung der S-3 Leitlinien (höchste Qualitätsstufe) der AWMF-Mitgliedsgesellschaften
  • Angabe der ICD-Codierungen in den Befunden
  • Befunde, Schnitte und Paraffinblöcke werden mindestens zehn Jahre lang archiviert.
 

Umfassende Dokumentation

Sämtliche Arbeitsschritte vom Probeneingang bis zum Befundversand werden durch uns dokumentiert. Dies gewährleistet eine gute Nachvollziehbarkeit bzgl. der Probenverarbeitung und ein hohes Maß an Sicherheit für Sie und Ihre Patienten.

 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.